So gelingt Dir schnelles Abnehmen – auch ohne Sport

schnelles abnehmen

Steht der nächste Urlaub bald vor der Tür? Hast Du einen wichtigen Termin und möchtest noch rechtzeitig in Form kommen? Oder möchtest du einfach generell gerne etwas Gewicht verlieren - und das so schnell wie möglich? Abnehmen schnell zu erreichen ist gar nicht so einfach.

Mit ein paar Tricks gelingt das aber. Hier erfährst Du, wie schnelles abnehmen Bauch und Beine strafft, wie Du auch ohne Sport schnell abnehmen kannst und welche Vor- und Nachteile das für dich hat.

Wie kann man schnell abnehmen?

Egal aus welchem Grund: Viele Leute wollen schnell viel abnehmen und Gewicht verlieren.

Sei es nach den Feiertagen, um die angegessenen Pfunde loszuwerden oder vor einem Urlaub und wichtigen Terminen.

Eine schnelle Diät kann hier Abhilfe schaffen.

Aber die Frage ist: wie kann man schneller abnehmen?

fragezeichen

Zuerst schauen wir uns generelle Tipps an, wie Du schnell etwas Gewicht reduzieren kannst.

Danach folgen einige Diäten, die dich deinen Zielen näherbringen.

Bedenke aber immer, dass eine kurzfristige Diät meistens auch nur einen kurzfristigen Effekt hat. 

Doch dazu später mehr. 

Sieben Tipps um abnehmen schnell zu erreichen

Diese schnellen abnehmen Tipps helfen Dir innerhalb kurzer Zeit. Setze sie richtig um und Du wirst den Erfolg schnell spüren.

Diese Tipps kannst Du noch mit weiteren ergänzen. Sie sind aber bereits ein guter Ausgangspunkt, um deine schnelle Gewichtsreduktion zu beginnen: 

  • Nimm weniger Zucker und Stärke zu dir.
    Durch diese Kohlenhydrate steigert sich dein Insulinspiegel und Fett wird gebunden. Hast Du einen niedrigen Insulinspiegel, so kann dein Körper besser Fett abbauen. Diese Fettverbrennung sorgt dafür, dass das Abnehmen schnell beginnt und sich erste Erfolge bereits nach wenigen Tagen zeigen.

  • Mache etwa drei Mal die Woche für rund 30 Minuten Sport.
    Das sorgt für einen höheren Kalorienverbrauch und regt deinen Stoffwechsel an. Je mehr Sport Du machst, desto mehr kannst Du abnehmen. Übertreibe es aber nicht. Wenn Du auf Sport verzichten möchtest oder musst, so bekommst Du später noch Tipps dafür.
     
  • Esse viel Gemüse und Proteine:
    Diese sind gut für deine Muskeln, halten dich länger satt und unterstützen dich gleichzeitig beim Abnehmen. Zudem solltest Du immer genug essen und auf keinen Fall hungern.

  • Achte auf einen erholsamen Schlaf.
    Das hat sogar drei Vorteile:
    • Du verbrennst im Schlaf Kalorien,
    • dein Körper baut Muskeln auf, die dir wiederum beim Verbrennen von Kalorien helfen und
    • Du bist erholt und besser drauf. Wer ausgeschlafen ist, kann seine Ziele besser erreichen.

  • Verzichte auf zuckerhaltige Getränke und Alkohol.
    Diese versorgen dich mit zu viel Kalorien und halten den Körper davon ab, Fett zu verbrennen.

  • Iss langsam und bewusst.
    Ein Sättigungsgefühl tritt meistens erst nach zwanzig Minuten ein. Wer stopft, der schafft es nicht, schnell Gewicht verlieren zu können. Iss langsam und bedacht.

  • Esse morgens Kohlenhydrate
    etwa aus gutem Vollkornmüsli oder Vollkornbrot mit Quark und Obst dazu - und abends mehr Proteine. Morgens braucht der Körper nämlich Kohlenhydrate. Abends speichert er sie nur und hindert dich am Abnehmen. Wenn Du deine Ernährung deinem Körper anpasst, stellen sich erste Erfolge schon schnell ein. So beginnt abnehmen schnell.

Wie kann ich ohne Sport abnehmen?

Abnehmen schnell und effektiv ohne Sport ist gar nicht einfach. 

Manchmal ist es aber notwendig, weil es die Gesundheit nicht zulässt oder schlichtweg keine Zeit für Sport vorhanden ist.

Schnell abnehmen ohne Sport ist aber möglich und nicht allzu kompliziert. Zwar würde der Sport den ganzen Prozess beschleunigen. Doch mit den folgenden fünf Tipps schaffst Du schnell abnehmen ohne Sport.

Dabei unterscheiden sie sich gar nicht so gravierend von den ersten sieben Tipps. Hier aber nochmal die schnelle Aufstellung für dich.

Fünf Tipps für schnell abnehmen ohne Sport

  • Esse gesünder:
    • Du solltest weniger Kohlenhydrate essen. Und wenn doch, dann vollwertiges Vollkorn. Das hält dich nämlich länger satt. Vollkorn besteht aus komplizierten Zuckermolekülen. Dein Magen braucht länger für die Verdauung. Dadurch bleibt dein Blutzuckerspiegel normal und dein Körper wird regelmäßig mit wichtigen Stoffen und Energie versorgt.
       
    • Esse zusätzlich gutes Eiweiß. Das bekommst Du aus
      • Fisch wie Lachs oder Hering oder
      • pflanzliches Fett aus Bohnen oder Hülsenfrüchten.

    • Esse mehr gutes Fett. Damit sind auch wieder pflanzliche Fette gemeint. Das können verschiedene gute Öle wie
      • hochwertiges Olivenöl oder
      • Leinöl sein. So sollte schnell abnehmen Bauch und Beine straffen.

  • Integriere mehr Bewegung in deinen Alltag.
    Auch wenn die Zeit für den Sport nicht reicht, kannst Du mehr Treppen steigen oder in der Mittagspause einen Spaziergang machen.

    Abnehmen schnell erreichen ist nicht ganz ohne Aufwand zu schaffen. Verzichte vielleicht mal auf den Bus und nimm das Fahrrad. Schon nach kurzer Zeit wirst Du Fortschritte merken.

  • Auch hier solltest Du zuckerhaltige Getränke und Alkohol meiden.

  • Ebenso ist viel Schlaf gut für Dich und um schnell viel abnehmen egal wie zu können.

  • Reduziere deinen Stresspegel.
    Wenn Du über lange Zeit Stress hast, sorgen die Stresshormone wie Cortisol oder Adrenalin dafür, dass Du übergewichtig wirst.

    Im Umkehrschluss hilft weniger Stress dabei, abzunehmen. Du bist zudem ausgeglichener, kannst dich besser auf das Abnehmen konzentrieren und somit schnell viel abnehmen

Diese Tipps kannst Du anwenden, um schnell Gewicht verlieren zu können. Abnehmen schnell und viel zu schaffen, gibt es auch einige gute Diäten. Drei davon findest du im nächsten Abschnitt. 

Drei Diäten für schnelles Abnehmen

1. Die Rohkost-Diät

Die Rohkost Diät setzt nur auf rohes Obst und Gemüse. Damit lässt sich innerhalb von kurzer Zeit viel Gewicht verlieren.

Im ersten Moment hört sich die Rohkost-Diät nicht schlecht an, weil sie auf viel Obst und Gemüse setzt.

Zu lange solltest Du sie aber nicht durchziehen! 

Dir fehlen dadurch nämlich wichtige Fette und Proteine, weil Du viele Lebensmittel weglässt.

​Für eine kleine Crash-Diät für zwischendurch ist das aber für ein paar Tage okay.
2. Die Saftkur-Diät​

Die Saftkur-Diät erfreut sich ebenfalls großer Beliebtheit.

Beim Saftfasten verzichtest Du ganz auf feste Nahrung wie etwa Brot oder Nudeln.

  • Lediglich 
  • Tees,
  • Mineralwasser sowie
  • Gemüse- und Obstsäfte sind erlaubt. 

Dabei sollen die Säfte deinem Körper alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe liefern.

So verhindern sie, dass es zu Mangelerscheinungen kommt. Wie setzt Du die Saftkur nun am besten um?

Geeignet sind frische und vielleicht sogar selbst gepresste Säfte. Trinke davon über den Tag verteilt etwa einen dreiviertel Liter.

Zusätzlich ist es wichtig, viel Wasser und Tees zu trinken.

Etwa zwei bis drei Liter versorgen deinen Körper mit genug Flüssigkeit.

Auch diese Diät solltest Du nicht länger als eine Woche durchziehen.

Sie hilft aber dabei, schnell viel abnehmen zu können.

3. Die "Militär"-Diät

Eine weitere schnelle Diät ist die sogenannte Militär-Diät. Das mag sich im ersten Moment martialisch anhören, ist aber ganz harmlos. 

Es geht im Grunde darum, einen festen Ernährungsplan für eine Woche durchzuhalten. Dabei arbeitet diese Methode mit dem Intervallfasten.

Du isst also eine gewisse Zeit lang nichts und dann wieder normal.

Das soll dazu führen, dass dein Körper automatisch mehr verbrennt. Weil man sich an einen ganz strikten Plan halten muss und zu festen Zeiten nur essen darf, heißt diese Methode Militär-Diät.

Wenn Du dich dafür interessierst, findest Du unter diesem Link den detaillierten Speiseplan. So soll abnehmen schnell gehen: Mit der Militär-Diät sollen die Kilos nur so schmelzen - bis zu fünf Kilogramm in nur drei Tagen. Dafür ist aber auch Disziplin gefordert.

Wenn du noch eine weitere schnelle Diät suchst, wirst Du hier fündig. Diese zehn Diäten können dir dabei helfen, deine Ziele zu erreichen und abnehmen schnell und effektiv zu gestalten.

Abnehmen schnell erreichen zu können, ist mit diesen Varianten möglich.

Vorteile und Nachteile

Abnehmen ohne Sport und schnell viel abnehmen, egal wie scheint verlockend zu sein. Dennoch solltest Du dabei immer darauf aufpassen, dass es dir und deinem Körper dabei gut geht.

Aufgrund dieser radikalen Methoden wird dein Körper abnehmen schnell verinnerlichen, dabei aber auch starke Veränderungen durchmachen.

Und nach der Diät muss er sich wieder an den normalen Nahrungszufluss und Ernährung gewöhnen. Das kann zu dem berühmten Jo-Jo-Effekt kommen:

Weil dein Körper eine gewisse Zeit lang weniger Energie bekommt, schaltet er in den Sparmodus. Er verbrennt weniger Energie, um sich die vorhandene gut einzuteilen.

achtung blähungen
Stellst Du deine Ernährung dann wieder auf normal um, nimmst Du schnell zu - womöglich sogar mehr, als vorher. 

Für eine kurze Zeit und für ein gewisses Ziel kann abnehmen schnell etwas bringen. Schnell abnehmen ohne Sport oder Tipps für schnelles Abnehmen sind immer bei Zeitschriften oder in der Werbung beliebt.

Die Menschen möchten schnell abnehmen und wenig Aufwand damit haben. Das kann auch funktionieren.

Meist aber nur für kurze Zeit.

Wenn Du dir dem aber bewusst bist, spricht nichts dagegen. Es kann schön sein, schnell Gewicht zu verlieren und die Ergebnisse an deinem Körper und auf der Waage zu registrieren.

Zudem sind viele dieser Diäten auf gesunde Lebensmittel ausgerichtet. So nimmst Du viel Obst und Gemüse zu dir und die schnelle Diät wirkt wie eine Kur. Das hat auch viele Vorteile für dich.

Achte a​ber auf deinen Körper.

Wenn Du abnehmen schnell umsetzt und mit den oben genannten Tipps arbeitest, wirst Du wahrscheinlich schnell erste Erfolge verzeichnen.

Dadurch kannst Du vielleicht angespornt werden, deine Ernährung und deine Lebensweise dauerhaft umzustellen.

So könnte das Motto von schnellem Abnehmen, egal wie viel schnell, auf langfristiges Abnehmen umschwenken. Und damit würdest Du zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen:

  1. Innerhalb kurzer Zeit etwas abnehmen und 
  2. danach dann die Fortschritte langfristig halten. 

Was kann es Besseres geben? 

Fazit: Abnehmen schnell oder langsam?

Du hast in diesem Artikel gesehen, mit welchen Tipps du schnelles Abnehmen umsetzen kannst.

Dabei musst Du dich nur auf wenige Punkte konzentrieren und vor allem deine Ernährung umstellen. 

Selbst abnehmen ohne Sport ist somit gut und einfach möglich. Wenn Du aber Sport oder zumindest viel Bewegung irgendwie in deinen Alltag einbauen kannst, so wäre dir damit schon viel geholfen.

Sport beschleunigt den ganzen Prozess nämlich enorm.

Achte darauf, dass die meisten Tipps in diesem Artikel eher auf den kurzfristigen Erfolg ausgerichtet sind und es zum berüchtigten Jojo-Effekt kommen kann!

Beherzigst Du diese Tipps aber längerfristig, so kann abnehmen schnell eine richtig gute Sache für dich werden. Du wirst dann nämlich auf Dauer die Pfunde verlieren

  • Eine gesunde Ernährung
  • etwas Bewegung,
  • viel Wasser und
  • viel Schlaf

lassen schnelles und effektives Abnehmen Wirklichkeit werden. Abnehmen schnell umsetzen sollte für dich nun kein Problem mehr sein. 

Wenn Du noch gute Rezepte brauchst, um abnehmen schnell zu erreichen, dann kannst Du unter folgendem Link nachschauen. 

Gute und gesunde Rezepte sind der erste und wichtigste Baustein zu deinem Abnehm-Erfolg. 

Und hier noch ein letzter heißer Tipp, um schnell ein paar Pfunde zu verlieren:
Wenn es mal ganz schnell gehen muss, kannst Du die 24-Stunden-Diät anwenden. So sollen ganze zwei Kilo innerhalb eines Tages von dir purzeln. 

Ernährungswissenschaftler Professor Dr. Michael Hamm und der Ernährungsexperte Ernährungsexperte Achim Sam haben einen Fettverbrennungsplan entwickelt und an der Universität Freiburg geprüft.

schnelles abnehmen
Achtung:

Allerdings musst Du dich bei diesem Programm viel bewegen. Aber egal ob Du Einsteiger oder Profi bist: Es gibt für jeden Typen einen abgestimmten Trainingsplan.

Berufstätigen wird geraten, dieses Training an einem Wochenende durchzuführen. Du sollst zwei Sportprogramme absolvieren und einen genauen Ernährungsplan einhalten.

Hungern musst Du aber nicht: Die Nahrung soll dein Training unterstützen und die Fettverbrennung ankurbeln. Du kannst nach der Diät "googlen" und dir die Trainingspläne holen.

Die Diät ist wissenschaftlich geprüft und sollte dir dabei helfen, abnehmen schnell umsetzen zu können. 

Für alle anderen, die dieses Training nicht umsetzen wollen oder können, gibt es die oben genannten Tipps.

Auch mit ihnen lässt sich abnehmen schnell und viel realisieren. Schnell viel abnehmen egal wie ist damit möglich.

Achte dabei aber immer unbedingt auf deinen Körper und ziehe die langfristigen Konsequenzen und möglichen Erfolge in deine Planung mit ein. 

Dann klappt es mit dem Abnehmen ganz bestimmt.

HOL DIR DEINEN PERSÖNLICHEN ERNÄHRUNGSPLAN
GLEICH JETZT

pfeil
ernährungsplan
>